Die Business Unit Komet Medical.

Das Unternehmen Gebr. Brasseler und seine Marke Komet wurden bereits 1923 gegründet. Noch heute ist das Unternehmen in Familienbesitz und beschäftigt weltweit rund 1.350 Mitarbeiter. Mit mehr als 44.500 m² Betriebsfläche und mehr als 860 Produktionseinheiten gehört Komet somit weltweit zu den ganz großen seiner Branche. Ein weiterer Erfolgsfaktor sind hochqualifizierte und engagierte Mitarbeiter, die Ihre Märkte kennen und das Unternehmen und seine Produkte immer stärker machen.

Unter der Marke Komet Medical entwickelt und fertigt Gebr. Brasseler seit 1988 motorgetriebene Präzisionswerkzeuge für den Einsatz in chirurgischen Antriebssystemen. Das umfangreiche Sortiment umfasst chirurgische Sägeblätter, Raspeln, Bohrer, Fräser, Craniotome und Spiralbohrer sowie Diamantschleifer. Die Instrumente der Produktgruppen finden Ihren Einsatz in der

  • Orthopädie/Traumatologie
  • Sternotomie
  • Minimalinvasive perkutane Fußchirurgie
  • HNO- und Neurochirurgie
  • OMF Chirurgie
  • Ophthalmologie | Augenheilkunde
  • Podologie | Fußpflege | Nail

Kaum ein anderer Markt stellt so hohe regulatorische Anforderungen und damit Markteintrittshürden wie der der Medizintechnik. Komet Medical bildet innerhalb von Gebr. Brasseler eine eigenständige Business Unit. Die enge Zusammenarbeit zwischen Vertrieb, Produktmanagement und Engineering hat eine verhältnismäßig kurze „Time to market“ zur Folge. Das schafft uns und unseren anspruchsvollen Kunden aus der MedTech Industrie wichtige Vorteile.

Dank der gelebten Surround-Partnerschaft bekommen Komet Medical Kunden das „rundum-sorglos-Paket.“

Die Gründer-Familie.

Innovation ist die Seele unserer Unternehmenstradition. 

Mein Vater und unsere Onkel, die Gebrüder Brasseler, die vor über neunzig Jahren die Marke Komet schufen, waren kompetent, qualitätsbewusst und vor allem eins: notorisch erfinderisch. Sie verbesserten bestehende Produkte und schufen mit ihren Ideen völlig neue Instrumente für die Dentalbranche. Sie installierten Produktionsverfahren, die ihrer Zeit voraus waren und perfektionierten die Vertriebswege.

Wir machen es heute noch genauso, jedoch in deutlich größerem Rahmen. Brasseler ist nicht nur Innovationsführer mit einem der umfassendsten Hersteller-Lieferprogramme an rotierenden Instrumenten und Systemen für die Zahnheilkunde. Auch in der Zahntechnik, in der allgemeinen Chirurgie und als kompetenter Auftragsfertiger sind wir eine feste Größe. Sogar Schmuckhersteller setzen auf Präzision, Innovation und Qualität aus Lemgo.

Es gibt noch etwas, was uns als Familienunternehmen so stark macht. Die Zuverlässigkeit und das Vertrauen. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, unseren Kunden und Geschäftspartnern, uns selbst gegenüber. Was wir tun, ist gut überlegt. Und wenn wir es anpacken, dann machen wir es richtig. 

Die Gründerfamilie in der 2. und 3. Generation: Unsere Gesellschafterinnen Frau Klara Niehus, Tochter von Peter Brasseler sen., mit ihren Töchtern Anke und Kirsten.

Die Chronik.

Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG

Gründung: 1923
 Marke: Komet/Komet Medical
 Unabhängiges Familienunternehmen
 Zertifiziert nach ISO 9001:2015, EN ISO 13485:2016 und ISO 13485:2016 (MDSAP)
FDA Registrierungsnummer 8010468
 Mitarbeiter: > 1.100 (Hauptsitz), > 1.350 weltweit
 Produktionsfläche über 44.500 m²
Über 860 Produktionseinheiten

 

Leistungsspektrum

Produktion

  • 6-achsige Schleifmaschinen
  • CNC-gesteuerte Langdrehautomaten (bis 32 mm)
  • Dreh-Fräs-Zentrum mit 5 Simultanachsen
  • Tieflochbohren (ab Q4 2019)
  • Hochleistungs-Phasen-Laser für das Schneiden von Metall
  • Schränkanlagen für Sägeblattproduktion
  • Spezialanlagen zur Oberflächenbehandlung (Entgraten/Strahlen)
  • Laserschweißen
  • Anodisieren
  • Elektropolieren
  • Wärmebehandlung/Härten
  • Inhouse Galvanik/Diamantierung. 12 Korngrößen von 25 µ (500 Mesh) bis 851 µ (20 Mesh)
  • Ultraschallreinigung
  • Passivieren (ASTM A967)
  • EDM-Draht schneiden
  • Drahtbearbeitung
  • CMM Prüfung
  • Elektro-dynamische Prüfmaschine nach ASTM F1717, ASTM F2193, ISO 12189
  • Torsionsprüfmaschine nach ASTM F543, F1717, ASTM 1789
  • Goldbeschichtung
  • Farbkennzeichnung
  • Strahlanlagen (Mattieren) für rotierende Instrumente
  • Laserbeschriftung (Tiefenmarkierung & Beschriftung)
  • Reinraum ISO-Klasse 7 mit validierten Verpackungskonzepten
  • Lagerverwaltung

Produktsortiment

  • Sägeblätter
    Geschliffene Sägeblätter für die Knie-Endoprothetik
    Geschränkte Sägeblätter
    Geätzte Sägeblätter
  • Rotierende Instrumente
    RF Stahl
    Hartmetall | Vollhartmetall
    Diamant 
  • Spiralbohrer | Kanülierte Spiralbohrer
  • Bohrpins & Schraubpins für die Endoprothetik | Pin Adapter
  • Fußfräser für die minimalinvasive perkutane Chirurgie

Dokumentation | Validierung | Qualitätssicherung 

  • FMEAs | Risikomanagement
  • Prozessvalidierung
  • Reinigungsvalidierung
  • Verpackungsvalidierung 
  • Statistische Prozesslenkung (SPC/CAQ) 
  • CAD/CAM-Verbund zwischen Konstruktion und Produktion 

Qualitätsmanagement.

Die Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG praktiziert ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem gemäß den Normen ISO 9001:2015, EN ISO 13485:2016 und ISO 13485:2016 (MDSAP) für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Medizin- und Industrieprodukten.

Dadurch soll in erster Linie eine gezielte Ausrichtung der Unternehmensprozesse auf die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden sichergestellt werden.

Die Erfüllung höchster Kundenanforderungen ist für uns somit keine Frage des Zufalls, sondern beruht auf eindeutigen Vorgaben und Prozessen, deren Nachvollziehbarkeit jederzeit zu einer reproduzierbaren Qualität führt.

Zertifikate

ISO-13485:2016 (MDSAP)

gültig bis 18.10.2021

ISO-13485:2016

gültig bis 19.01.2020

ISO-9001:2015

gültig bis 19.01.2020

Richtlinie 93/42/EWG

gültig bis 19.01.2024

AEO Zertifikat

 

Regulatory. 

Jeder, der sich im Segment der Medizintechnik bewegt weiß, wie wichtig der regulatorische Bereich geworden ist. Nationale und internationale Normen, Gesetze und Bestimmungen müssen beim Umgang mit Medizinprodukten beachtet werden – und verändern sich stetig.

Ein spezialisiertes Team sorgt dafür, dass technische Dokumentationen von Anfang an nach geltenden Bestimmungen aufgebaut und gepflegt werden. Dabei halten wir für unsere Kunden alle relevanten Unterlagen und Informationen bereit und können diese kurzfristig zur Verfügung stellen bzw. bei Bedarf speziell erstellen.

Contract Manufacturing Solution
Ce site web utilise des cookies dans le but de l’adapter davantage à vos souhaits. Pour cela, nous utilisons des cookies pour stocker des informations sur votre utilisation de ce site web. En visitant notre site internet, vous acceptez l’utilisation des cookies. Pour plus d’informations, voir notre déclaration de confidentialité. Plus d'informationsJe suis d’accord